RETRAITE WOCHEN IN ENGADIN

DER WEG ZU SICH, EIN WEG ZUM MYSTERIUM

ABSICHT

Achtsam wahrnehmend, fühlend & der Intuition folgend, tief durch aktuelle Themen hindurch, um Verborgenes ans Licht zu bringen, aus Wiederholungsmustern auszusteigen, und in eine neue Lebensvision zu kommen.

 DIE GRUPPE ALS RESSOURCE

Traumata können in der Gruppe besonders effizient, tief und achtsam gepflegt werden. Im rituellen Kreis sind systemische Komponenten sichtbar und heilbar. Die Gruppe wirkt als "Verstärker" der Realität sowie als Schutz und Unterstützung.

 

DATEN

Anfang: Sonntag 1. November 2020, 16.00

Ende: Samstag 7. November 2020, 12.00

 


PROGRAMM

TEILNEHMER_INNEN

4 bis 5 Erwachsene

 

ANMELDUNG und KOSTEN

mit Kost und Logis

  • 1050 Franken mit Überweisung bis zum 30. September 2020
  • 1250 Franken a1. Oktober 2020 mit Überweisung bis zum 25. Oktober 2020.

Falls die Retraitewoche nicht stattfindet, wird der ganze Betrag zurückgeschickt. Bei einer Abmeldung ab dem 15. Oktober 2020 wird die Hälfte des Betrags zurückgeschickt.

ANREISE

Nach Sils/Segl Maria, Posta, Graubünden-Engadin.

Ab Sils Maria Posta, 60 Minuten Naturwanderung bis zum Haus.

KARTE mit Wanderweg anzeigen.

 

Als Gepäck, einen guten Rucksack mitnehmen.

 

ÜBERWEISUNG

IBAN: CH29 8080 8007 5535 3886 5

Luc Vautier

Florastrasse 13

4500 Solothurn

Raiffeisenbank Weissenstein

Hauptgasse 67

4501 Solothurn

(Eventuell automatisch: Raiffeisenbank St. Gallen)


Persönlicher Fragebogen zur Teilnahme an der Retraitewoche

Download
Reise an den Ursprung des Traumas – pers
Microsoft Word Dokument 2.1 MB