REISE AN DEN URSPRUNG

DES TRAUMAS

Unsere erste Lebenszeit, das heisst vom Zeitpunkt der Zeugung bis circa zum dritten Lebensjahr, prägt massgeblich unser ganzes späteres Leben. Von der Kraft der Gruppe unterstützt, können eingeschlossenen Kräfte durch eine korrigierende Neuerfahrung befreit werden. Jede Reise dauert 3 Stunden.

 

Angefangen beim Verankern von Ressourcen, zeigt Dein Körper an was sich seine Zellen erinnern und was Du in diesem Moment brauchen kannst. So erhält Unbewusstes (ins Unterbewusste verdrängte traumatische Erfahrungen) eine Möglichkeit sich auszudrücken, und Du wirst dank der Sprache des Körpers befähigt, das Geschehene neu zu bewerten und durch heilende Neuerfahrungen zu integrieren.

 

Bei diesem Vorgehen steht weniger die Frage des Warum im Zentrum, sondern was Du, was Dein Körper braucht. Wir ergründen also nicht primär weshalb Du beispielsweise den Druck im Kopf spürst, sondern was der Druck im Kopf im Moment «braucht». Die «Weisheit» Deines Körpers weist Dir und somit uns in deinem Prozess den Weg. Nicht das Erzählen der Geschichte, sondern, die Gefühle und die Körperwahrnehmung, die jetzt da sind, stehen im Zentrum.